Auf den ersten Blick scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen...

Erstellt von Simone Heß | |   Volleyball

… doch manchmal ist erlaubt, was nicht ganz gerecht erscheint.

Vergangenes Wochenende fand die Relegationsrunde der A/B-Klasse der Kreisliga Ost statt.

Der TSV Cannstatt 2 und der ASV Botnang 2 als Tabellenzweite Teams ihrer jeweiligen B-Klasse-Staffeln traten gegen die 1.Damenmannschaft der VSG Kernen an, die aus dieser Saison als Drittletzte der A-Klasse hervorgingen. Die Kerner Mädels konnten die Cannstatterinnen besiegen. Probleme bereitete allerdings der ASV Botnang 2. So hatten die Kernener Mädels im Team der Botnanger eine ehemalige Nationalspielerin gegen sich stehen. Nicht zuletzt deswegen musste sich das Kernener Team im Tiebreak mit 2:3 geschlagen geben. Bitter für die Damen 1 die damit Ihren A-Klasse-Platz verlieren. Fazit: Eine so qualifizierte Spielerin in der untersten Klasse der Kreisliga einzusetzen ist wohl dem Reglement entsprechend erlaubt. Ein Kräftemessen auf Augenhöhe sieht allerdings anders aus.