DIE NEUE U13 startet in die Rückrunde - Rom baut auf Jugend und wird nicht enttäuscht!

|   Tischtennis

Da ist sie nun, unsere neue U13 vor ihrem ersten Punktspiel.

 

Nach fast 2 Jahren ist es nun gelungen, wieder eine Jugendmannschaft zu formen und diese für Rommelshausen in den Wettkampf zu schicken. Die Mannschaft startet mit Tim Ehmann (am ersten Spielwochenende nicht dabei), Tim Scherer, Kimon Beyer und Tobias Ehnis in die Rückrunde der Saison 2015/16.

Angefangen haben sie im vergangenen Jahr und wuchsen im Training schnell zu einer festen Größe, auch wenn der eine oder andere nicht immer Lust hatte mit unseren kleinsten Ballaufwärmspiele mit zu spielen.

 

Die Faszination und Begeisterung am Sport konnte sie aber nicht stoppen und nun wurde unermüdlich nachgefragt, die „richtigen“ Spiele bestreiten zu dürfen. Diesem Wunsch sollte nichts im Wege stehen.

Am vergangenen Wochenende war es jetzt soweit  und so standen nun 3 Jungs aus dieser Mannschaft zum ersten Mal an der „Platte“ in einem richtigen Wettbewerb. Spaß steht dabei an erster Stelle, diesen Sport zu erlernen und mit Liebe zu spielen. Das Ergebnis ist dann zweitrangig!

 

Tobias Ehnis hat für die junge Römer Mannschaft den ersten Punkt geholt und konnte damit für den zwischenzeitlichen Stand zum 1:1 sorgen, nachdem das Anfangsdoppel noch verloren ging. In einer spannenden Partie mussten sich nun die Römer am Ende mit 4:6 geschlagen zeigen, aber jeder einzelne hat eine seiner Partien gewonnen und damit einen erfolgreichen Samstagnachmittag gestaltet.

 

Aller Anfang ist schwer, der Weg noch sehr holprig aber das Talent den kleinen Zelluloidball zu spielen war hier bereits unverkennbar, macht weiter so!!! Wir sind stolz auf euch!!!