Internationaler Besuch zu Gast bei der Fußballjugend der Spvgg Rommelshausen

|   Fußball

Wieder einmal konnte die Fußballjugend der Spvgg Rommelshausen internationale Gäste auf dem Sportgelände begrüßen. Dieses Mal war eine U14-Auswahlmannschaft aus Wales (Großbritannien) der Spielgegner der Rommelshauser C-Jugendlichen.

Am Mittwoch (01.06.2016) trafen sich die beiden Mannschaften zu einem fußballerischen Leistungsvergleich im St.-Rambert-Stadion. Die Jungs von der Insel hielten sich im Rahmen eines einwöchigen Trainingslagers im Raum Heilbronn auf und kamen aufgrund der guten Kontakte von Albrecht Nießner gerne zu diesem Spiel nach Rommelshausen. Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse entwickelte sich ein temporeiches Spiel, das insbesondere von den Walisern geprägt wurde. Unsere Jungs mussten sich zuerst an die dynamische Spielweise gewöhnen, was aber mit zunehmender Spieldauer immer besser gelang.

Auch wenn am Ende die Gäste mit einem 4:0 Sieg die Oberhand hielten, so hatten doch alle von dieser Erfahrung profitieren und lernen können.

Für die C-Jugendlichen der Spvgg Rommelshausen war es schon ein besonderes Event an einem internationalen Spiel teilnehmen zu können. Fußballerische Anweisungen und Kommunikation der Gegenspieler in englischer Sprache, das war schon beeindruckend und erlebnisreich. Das Spiel war außerordentlich fair und freundschaftlich, und erfüllt mit gegenseitigem Respekt, was sich bis weit nach Spielschluss beim gemeinsamen Abendessen fortsetzte. Im Anschluss an das Spiel wurden Freundschaften geknüpft und miteinander gefachsimpelt.

Zum Schluss bekamen wir von den walisischen Freunden noch ein sehr positives feedback. Sie haben sich in Rommelshausen rundum wohl gefühlt und waren von unserer Gastfreundschaft beeindruckt, was sich in dem Wunsch, gerne bald wieder nach Rommelshausen zu kommen, auch zeigt.