Klasseleistungen in der Halle

|   Leichtathletik

Bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf in der Staufer-Halle in Waiblingen sorgten unsere Mädels mit Klasseleistungen für einen tollen Saisoneinstand.

In der Klasse w14 gelang Sarah Schmid der Sprung aufs Podest und wurde im 4-Kampf (30 m-Lauf, 5-.Sprung, Hochsprung und Kugelstoßen) Zweite. Mit herausragenden 1,48m schaffte Sie im Hochsprung als Tagesbeste ihrer Klasse auf Anhieb ihre Bestleistung. Auch im Sprint mit 5,25s, im 5-Sprung mit 10,69m  und im Kugelstoßen mit 7,37m zeigte Sie ihre Klasse. Stark auch Johanna Bäzner (10,71m im 5-Sprung, 1,36m im Hochsprung) und Anna-Sophia Noirhomme, die im Hochsprung ebenfalls saubere 1,36m meisterte und über 30m 5,27s lief waren diese Mädels im Starterfeld immer vorne dabei und landeten in der Mannschaftswertung zudem auf dem dritten Platz.

 Bei den Mädels der Klasse w13 gelang Leni Kaai eine Riesencoup, als Sie im Hochsprung Tagesbesthöhe mit 1,40m  übersprang. Damit legte Sie den Grundstein für einen starken Vierkampf mit 5,19s im 30m-Lauf, 6,73m im Kugelstoßen und 10,12m im 5-Sprung, der am Ende mit dem tollen 3. Platz belohnt wurde. Toll auch Pia Neuhold, die mit 5,3s Zweitschnellste über die Sprintdistanz war und im 5- und Hochsprung Bestleistungen mit 9,87m und 1,20m erreichte. Im Vierkampf wurde Sie zudem gute siebte. Einen Prima-Mehrkampf machte auch Svenja Bauer, die in den Disziplinen 5,66s/9,52m/1,16m/4,45m ebenfalls gute Leistungen erreichte. Auch diesen drei Mädels gelang in der Mannschaftswertung als Dritte der Sprung aus Podest.