Landesehrennadel für Fritz Braun

|   Vereinsmeldungen

Die diesjährige Herbstveranstaltung der Senioren der Sportvereinigung Rommelshausen war der tolle Rahmen für eine ganz besondere Ehrung. Unser ehemaliger Vereinsvorsitzender Fritz Braun (1978-1985) wurde für seinen langen und intensiven Einsatz im Sport vom Präsidenten des Sportkreises Rems Murr, Erich Hägele und Bürgermeister Stefan Altenberger die Landesehrennadel Baden Württemberg verliehen.

Präsident Hägele hob in seiner Laudatio all die Tätigkeiten von Fritz Braun hervor, für die er richtungsweisende Maßstäbe setzen konnte. So fielen in seine Zeit als Vorsitzender unserer Spvgg Rommelshausen unter anderem die Gründungen der Abteilungen Karate, Schach und Volleyball. Zudem engagierte er sich sehr erfolgreich als Trainer bei den „Römer“ Leichtathleten und konnte mit seinen von ihm betreuten Mädchen große Erfolge auf württembergischer Ebene erringen. 

Danach war er und ist bis heute Mitarbeiter des Sportkreises Rems Murr und hat dort unzählige Funktionen ausgeübt. Seit 1985 ist er Präsidiumsmitglied des führenden Sportverbandes im Rems Murr-Kreis und hat seit dieser Zeit dort unter anderem die Referate Bildung, Finanzen und Homepage verantwortlich geführt, war darüber hinaus noch Kassenprüfer und übernahm noch Sonderaufgaben für’s Zeltlager in Salbengehren am Ebnisee oder der Rems-Murr-Sportchronik. Auch als Mitbegründer der Regionalgruppe der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG) setzte er sich ein.

In unserer Spvgg Rommelshausen, ist er nach wie vor aktiver Mitarbeiter des Fachausschusses Öffentlichkeitsarbeit und arbeitet dabei mit großem Engagement für die Vereinszeitung „Sport in Rom“ und die Vereinschronik.

Wir gratulieren Fritz Braun zu dieser hohen Auszeichnung und wünschen uns mit Ihm noch viele gemeinsame Aktivitäten zum Wohle des Sport’s.