Nicht so leicht wie gedacht...

Erstellt von Simone Heß | |   Volleyball

2.Runde im Pokal: nach dem Sieg über den TSV Birkach war nun der ASV Botnang zu Gast bei der VSG Kernen 2. Und es wurde wider erwarten spannend...

Begonnen hatte alles wie erwartet. Das B-Klasse Team der Damen 2 trat im Pokal gegen den in dieser Saison ungeschlagenen Tabellenführer der A-Klasse ASV Botnang an. Entsprechend nervös begannen wir und konnten im ersten Satz immerhin respektable 16 Bälle gewinnen. Im zweiten Satz schien noch weniger zusammenzulaufen. Diesen beendeten wir mit 12:25.

Doch anstatt zu resignieren erkannten wir, dass das deutliche Ergebnis vor allem auch auf viele eigene Fehler und mangelnde (Ab-)Stimmung auf dem Feld zurückzuführen war. So unter Wert wollten wir uns dann doch nicht verkaufen.

Die gut gefüllte Ersatzbank wurde lauter, die Mädels auf dem Feld konzentrierter und cleverer. So übernahmen wir in der Mitte des dritten Satzes die Führung und konnten mit einem engagierten und nervenstarken Schlußspurt bei einem 23:23 die letzten beiden Bälle für uns entscheiden. Satzgewinn !

Welch ein Jubel, dass es gelang nach schwachem Start so aufzudrehen und den Gegner damit gehörig zu ärgern. Und so machten wir weiter. Wir lagen im 4.Satz mit 12:9 sogar zwischendurch in Führung, und auch hintenraus beim Stand von 19:20 war es durchaus kein Spaziergang für den höherklassigen Gegner.

Leider unterlagen wir dann doch knapp mit 23:25. Wer weiß, was bei einem Satzgewinn im anschließenden Tiebreak noch drin gewesen wäre !?!?

Mit dem Bewusstsein was selbst gegen einen solchen Gegner möglich ist, können wir mit großem Selbstvertrauen in die nächsten Rundenspiele gehen.