Sarah Jauch und Annika Bartle unter den besten Mehrkämpferinnen Württembergs

|   Leichtathletik

Bei den U16 Meisterschaften behaupteten sich Sarah und Annika bei hochsommerlichen Temperaturen mit sehr guten Leistungen unter den Besten in Württemberg. In der AK W15 startete Sarah mit guten 8,45m im Kugelstoßen in den Wettkampf. Im Hochsprung und mit 14,23s über 100m verfehlte sie ihre Bestleistung recht knapp. Auch an Tag 2 gelang ihr ein ausgeglichener Wettkampf. Am Ende standen 2978 Punkte und Platz 21 zu Buche.

Auch für Annika begann der Wettkampf glänzend. 8,04m bedeutete im Kugelstoßen gleich mal eine neue Bestleistung. Danach folgten sehr gute Ergebnisse und eine weitere Bestleistung mit 14,25s über die 100m. Tag 2 begann sie erneut sehr gut. Mit 14,80s blieb sie erstmals unter 15s über die Hürden. Hoch motiviert gelang ihr mit dem Speer 23,07m-ebenfalls eine neue Bestweite. Wie Sarah ging sie bei über 30° mit letztem Einsatz in den abschließenden 800m-Lauf. Nach großem Kampf verbesserte sie mit 2934 Punkt ihre Mehrkampfbestleistung um 60 Punkte.