U 14 zum ersten Mal auswärts

Erstellt von Timm Seebass und Simone Heß | |   Volleyball

Aller Anfang ist schwer, aber die Mädchen steigern sich von Spieltag zu Spieltag

Am ersten Spieltag der U14 auf fremdem Hallenboden hatten unsere jungen Mädels vier Begegnungen in Neckartailfingen zu spielen. Gegen die beiden Spitzenteams, die um den Einzug in die Bezirksmeisterschaft kämpfen, waren unsere Anfänger chancenlos. Gegen die beiden anderen Teams konnten die Mädchen zeitweise mithalten, zeigten sich aber insgesamt noch zu verkrampft. Dennoch ist eine Steigerung in punkto Aufschlag-Quote und Zusammenspiel erkennbar. Daher halten die Trainer einen ersten Satz- oder Spielbeginn am kommenden Spieltag für durchaus möglich. Wir freuen uns jedenfalls schon darauf. Herzlichen Dank auch an all die Eltern, die den Spieltag begleitet haben und als Fahrer zur Verfügung standen.