U 18 Pokal

Erstellt von Frank Rohde | |   Volleyball

Die Silbermedaille ist ein Top-Ergebnis, auch wenn es zur Finalqualifikation nicht gereicht hat

Am vergangenen Sonntag fand in der Karl-Mauch Halle die Qualifikation zur diesjährigen Endrunde der U18 statt. 5 Mannschaften traten an, jeder gegen jeden. Nur der Turniersieger qualifiziert sich für das Finale.

Kernen begann sehr konzentriert und konnte sogleich gegen Feuerbach 1 und Fellbach 1 souverän in jeweils 2 Sätzen gewinnen. Der nächste Gegner waren die Mädels aus Schwäbisch Gmünd. Der erste Satz ging deutlich mit 12:25 verloren, im zweiten Satz wurde die Mannschaft taktisch umgestellt und es ergab sich ein fantastisches Volleyballspiel auf sehr hohem Jugendniveau, leider mit dem knappen Ende 23:25 gegen uns. Der vierte Gegner aus Gärtringen war wiederum leichte Kost.

Am Ende sollte es somit nicht ganz reichen, aber es war trotz allem ein sehr gelungener Saisonabschluss.

Es spielten: Marie W., Marie S., Amelie, Amelie R., Janina, Anna F., Lea, Hannah, Debbie und Paloma.