U12 Saisonabschluß

Erstellt von Timm Seebaß | |   Volleyball

Eine starke Leistung unserer Jüngsten...

Bei der Bezirksmeisterschaft in Ellwangen ging es um die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaft. Nach Siegen gegen Giengen und Spraitbach sowie einer Niederlage gegen MTV Stuttgart 1 kam es zum entscheidenden Spiel der VSG Kernen 1 gegen Ellwangen. Mit dem 1:1 waren gleich mehrere Teams punktgleich. So verpassten die Mädchen nur durch das schlechtere Verhältnis der Ballpunkte die Quali zur Württembergischen Meisterschaft. Lara P. und Emma K. waren nach dem Spieltag platt. Die beiden waren als Joker eingesprungen, nachdem das ursprüngliche Stammteam verletzt bzw. wegen Terminkollisionen ausgefallen war. Vielen Dank dafür.

 

Kernen 2 trat in Botnang zur Endrunde der Bezirkstaffel an. Gleich im ersten Spiel ging es gegen die ebenfalls noch ungeschlagene FTSV Ditzenbach-Gosbach. Nach verlorenem ersten Satz steigerten sich unsere Mädels und gewannen den zweiten. Danach waren sie hellwach und ließen TSV Ellwangen 2 keine Chance. Im letzten Spiel gegen Birkach zeigten sie in Satz 1 Nervenstärke, wehrten 2 Satzbälle ab und gewannen noch mit 27:25. Mit den druckvollen Aufschlägen einer Spielerin hatten die Mädchen große Probleme und verloren so den zweiten Satz. Mit diesem 1:1 wurde Tabellenplatz 2 gesichert. Leider reichten 12:2 Sätze nicht zum Staffelsieg, da Ditzenbach-Gosbach nur den einen Satz gegen uns abgegeben hatte.

Insgesamt eine starke Leistung aller für die erste Saison. Die Erwartungen der Trainer wurden bei Weitem übertroffen. Großes Lob an Emma Daser, Sophia Häberle, Jasmin Heß, Emma Kaai, Felina Nüssle, Lara Proft, Helena Scheel + Lea Sophie Taschowsky.