U16 Mädels erreichen die Bezirksmeisterschaften

Erstellt von Oliver Kosch | |   Volleyball

Quali erreicht !

Am vergangenen Sonntag machten sich unsere U16 Mädels zum letzten Spieltag der offiziellen Runde nach Feuerbach auf. Es musste gegen die beiden besten Mannschaften der Liga gespielt werden. Beim ersten Spiel gegen den Tabellenführer des TSV Schmiden wurde im ersten Satz leidenschaftlich gekämpft und auch gute Spielzüge gezeigt. Leider ging dieser und auch der 2. Satz verloren. Im 2. Spiel gegen die SpVgg Feuerbach sahen die Mädels lange Zeit wie der Sieger aus. Jedoch wurde eine deutliche Führung durch eine Aufschlagserie des Gegners zu einem Rückstand und der erste Satz ging unnötigerweise verloren. In 2. Satz konnten die Mädels wieder eine gute Leistung zeigen und gewannen diesen. Im Entscheidungssatz war leider die Luft etwas raus. Trotz dieser Niederlage ist die U18 für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Das ist ein toller Erfolg für alle Beteiligten und konnte so nicht unbedingt erwartet werden.

 

Es spielten: Renée Kilgus, Leana Kosch, Lara Liegmann, Anne Rüffer, Lotta Narr, Selina Simke, Lenja Veigel, Tanua Zimmermann