U18 Leistungsstaffel Heimspieltag

Erstellt von Oliver Kosch | |   Volleyball

Ein kräftezehrendes Auftaktspiel, ein wichtiger Sieg und dann war die Luft draußen...

Am Sonntag absolvierte unsere U18 Mädchenmannschaft ihren 2. Spieltag in Stetten. Hierbei wurde das erste Spiel gegen Mutlangen in der knappsten Möglichkeit verloren. 24:26 und 23:25 war das Ergebnis, somit leider keine Punkte für die Tabelle. Hier hätte das Team mindestens einen Punkt verdient gehabt. Leider konnten wir gegen Satzende das hohe Niveau nicht halten. Im folgenden Spiel gegen den TSV Schmiden wurde beherzt gekämpft und ein 2:1 Sieg war das Ergebnis. Ein wichtiger Sieg im Derby. Im dritten Spiel war die starke Mannschaft aus Niederstetten noch eine Nummer zu groß. Deutlich wurde dieses Spiel 0:2 verloren. Im letzten Spiel des Tages fehlte am Ende dann leider die Konzentration und Kraft. Ersatzgeschwächt und konditionell ausgepowert wurde auch hier 0:2 gegen Höpfigheim verloren.

 

Leider wurden die angepeilten zwei Siege nicht erreicht. Tolle Spielzüge lassen jedoch die Fortschritte des Teams deutlich erkennen. Wir hoffen auf die Rückrunde.

 

Es spielten: Anna Feistritzer, Romy Kilgus, Lara Liegmann, Lea Mang, Amelie Rothermel, Marie Stadelmaier, Hannah Ullmann, Lenja Veigel, Marie Wimmer