Gemeinsam Fit

Die Sportvereinigung bietet für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kernen ein breitgefächertes Angebot von Fitnesskursen an. Mitmachen kann jeder, eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig. Allerdings sind die Kurse für Mitglieder günstiger. Wer sowieso schon Mitglied ist, findet hier eine tolle Alternative zum Fitnessstudio.

Funtone ist das funktionelle und abwechslungsreiche Toning für alle, die sichtbare Ergebnisse, Figurstraffung und Fettreduktion wollen. In verschiedenen 45-Sekunden-Intervallen werden Bewegungsabläufe statt einzelne Muskeln trainiert.

Hier dreht sich alles um das Step. Dieses "Treppchen" ist der zentrale Punkt des Trainings. Hauptziel ist die Verbesserung der Ausdauer. Aber auch die Koordination wird durch die unterschiedliche Abfolge von Bewegungskombinationen verbessert.

Fitness-Mix eröffnet die Möglichkeit die Tiefenmuskulatur auf eine einfache Art und Weise zu kräftigen, unter anderem mit dem Flexi-Bar®-Stab. Der in Schwingung gebrachte Flexi-Bar® bewirkt durch seine Vibrationen eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers - die reflektorische  Anspannung des Rumpfes, welche bewusst nicht erreicht werden kann.

Tanzen wie in den New Yorker Streets zu den besten Beats! Der Tanz von der Straße, der seinen Weg in die Tanzschulen und Vereine gefunden hat. Explosive und softe Bewegungen vereint mit Elementen des Jazz Dance (Drehungen, Sprünge, Flexibilität, Kicks…) und der Schnelligkeit und Power des HipHop.

Mit viel Rhythmusgefühl wird die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop und R&B Musik trainiert. Spaß, Ausstrahlung und Energie stehen dabei im Vordergrund!

Hier wird viel Wert auf Kraft und Ausdauer gelegt. Der Schwerpunkt liegt im Aufbau und der Kräftigung der Muskulatur. Und, wie der Name schon sagt, Fett verbrennen. Umgangsprachlich werden Inhalte des Kurses mit Bauch-Beine-Po umschrieben

Etwas Übergewicht ist kein Grund auf Sport zu verzichten. Es ist vielmehr höchste Zeit sich aufzurappeln. Mit dem richtigen Training purzeln nicht nur die Pfunde, man beugt auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ 2 vor. Das Körpergefühl wird verbessert, man wird beweglicher und die Ausdauer nimmt zu.

Schwerpunkt Wirbelsäule
Dieses Angebot richtet sich an alle, die auf Grund einer chronischen oder immer wiederkehrenden Erkrankung Probleme mit ihrem Rücken haben. Es erwartet Sie ein bewegtes Übungsprogramm für Ihren Rücken, das Gut tut und Spaß macht. In den Übungsstunden wird die Stützmuskulatur gekräftigt, die Wirbelsäule mobilisiert und verkürzte Muskulatur gedehnt. Die Übungsstunden sind als Rehabilitationsmaßnahme von den Krankenkassen anerkannt. Neben bequemer Kleidung brauchen Sie nur eine Turnmatte mitzubringen!


Sport nach Krebs

Die Körperlichkeit und die sportliche Leistung auf der einen Seite und der soziale Halt durch die Mannschaft oder Trainingsgruppe auf der anderen Seite sind eine Stütze bei Lebenskrisen.  "Sport als Lebenshilfe" lautet deshalb das Motto von "Sport nach Krebs". Der hohe Stellenwert von Bewegung, Spiel und Sport in der Krebsnachsorge ist durch zahlreiche Untersuchungen belegt.

Unser Kurs bietet die Möglichkeit mit Konzentration und Achtsamkeit bekannte Yogahaltungen und Atemübungen  zu erlernen. Dabei werden Gelenke, Sehnen und Muskeln angesprochen. Man wird ruhiger und gelassener. Yoga-Übungen stärken Rücken, Kreislauf, das ganze Immunsystem, fördern Verdauungsorgane und regen den Stoffwechsel an. Ein effektives, aber trotzdem ruhiges Training, das sich für jeden eignet.

 

Neu bei uns im Programm ein Kurs speziell für Männer. 

Habt Ihr Stress, fühlt Euch ausgelaugt, energielos und angespannt? Qigong kann helfen. Mit weichen, fließenden, langsamen Übungen könnt Ihr Euer Wohlbefinden verbessern. Neben tiefer Entspannung tragen die leicht zu erlernenden Übungen zum Aufbau innerer Stärke bei.  

Ein sanftes Trainingsprogramm im Wasser, bei dem der ganze Körper von Kopf bis Fuß geschult wird. Das Herz-Kreislaufsystem wird angeregt, die Koordination verbessert, die Muskeln gedehnt und gekräftigt. Dieses Training eignet sich für alle, die ihre Körperfunktionen trainieren und in Schwung halten wollen.  

Gemeinsam Fit

Trainingszeiten und -orte

Donnerstags20:00 bis21:00 UhrSpvgg-Halle beim
St.-Rambert-Stadion


Kursleiterin: Claudia Belling

 

 

Mittwochs08:40bis09:30 UhrSpvgg-Halle beim
St.-Rambert-Stadion

Kursleiterin: Susanne Pompe-Holzwarth

Montags15:00 bis16:30 UhrSpiegelsaal in der
Haldenschule
Freitags17:00bis19:00 UhrSporthalle bei der
Haldenschule

Kursleiterin: Marie-Angela Duck

Donnerstags19:00 bis20:00 UhrSpvgg-Halle beim
St.-Rambert-Stadion

Kursleiterin: Claudia Belling

 

 

Dienstags   10:00  bis  11:00 Uhr  Spvgg-Halle beim St. Rambert Stadion

Kursleiterin: Claudia Belling

Mittwochs11:30 bis12:20 Uhr Spvgg-Halle beim
St.-Rambert-Stadion

Kursleiterin: Susanne Pompe-Holzwarth

Dienstags15:30bis16:30 UhrSchwerpunkt 
Wirbelsäule
Feuerwehrgerätehaus
Dienstags16:30bis17:30 UhrSport nach KrebsFeuerwehrgerätehaus

Kursleiterin: Susanne Pompe-Holzwarth

Montags18:20 bis19:50 UhrFeuerwehrgerätehaus
(unser Männerkurs)

Kursleiterin: Simone Bürgel

Montags18:15 bis19:45 UhrBürgerhaus Kernen
Montags20:00 bis21:30 UhrBürgerhaus Kernen
Freitags10:00 bis11:30 UhrBürgerhaus Kernen

Kursleiterin: Olga Neumüller

Donnerstags08:30 bis09:30 Uhr Spvgg-Halle beim
St.-Rambert-Stadion

Kursleiter: Michael Halder

Montags13:00bis13:45 UhrRömer Bad

Kursleiterin: Susanne Pompe-Holzwarth

 

Montags    21:00 bis 22:30 Uhr    Spvgg-Halle beim St. Rambert Stadion

 

Kursleiter: Erich von Asow

Termine der Abteilung | Weitere Termine

Ihre Ansprechpartner

Abteilungsleiter

Marc-Alexander Diener

0711 - 6 73 42 64

Yoga

Simone Bürgel

E-Mail schreiben

Yoga

Olga Neumüller

07151 - 6 04 06 21

E-Mail schreiben

Fitness-Mix
Mollig & Fit
Rehabilitationssport

Susanne Pompe-Holzwarth

07151 - 3 58 44

E-Mail schreiben