Karate gemeinsam erleben

Karate bedeutet so viel wie „leere Hand“, denn Karate ist eine Kampfkunst ganz ohne Waffen. Gerade deshalb ist diese sie eine effektive Form der körperlichen Selbstverteidigung, die in jedem Alter erlernt und ausgeübt werden kann. 

Viele Übungen und Techniken fordern den Einsatz des gesamten Körpers, wodurch neben der Beweglichkeit und Schnelligkeit, die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem gefördert und gestärkt werden. Aber nicht nur die körperlichen Vorraussetzungen für die Abwehr eines Angriffs werden bei uns trainiert, sondern auch die Psyche. Denn nur wer bei einem Angriff nicht in Panik gerät, kann sich sinnvoll verteidigen. Deshalb vermitteln wir in spezielle Lehrgänge neben technischen Fertigkeiten auch die psychologischen Komponenten der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Dies macht Karate insbesondere für Mädchen und Frauen interessant.

Trainingszeiten

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr Anfänger und Fortgeschrittene

20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Fortgeschrittene

 

Jeden letzten Montag des Monats:

Training mit dem Bo (Langstock)

 

In den Ferien findet kein Training statt

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr Anfänger und Fortgeschrittene

20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Fortgeschrittene

 

In den Ferien findet kein Training statt

Trainingsort

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Wolf

Abteilungsleiter

Jürgen Wolf

0711- 5 78 22 96

2. Abteilungsleiterin

Dr. Natalie Stiegler

Jugendsprecher

Maren Oberwallner
Constantin Brückner
 

Termine der Abteilung | Weitere Termine